Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/98008
Authors: 
Kailer, Norbert
Steinringer, Johann
Year of Publication: 
2000
Series/Report no.: 
AMS info 28
Abstract: 
Die Kompetenzen der Leitungsebenen und der Fachkräfte in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) stellen einerseits einen Engpaßfaktor für die Entwicklung der Unternehmen dar, andererseits ermöglichen überschüssige Kompetenzen die Erschließung neuer Tätigkeitsfelder. Ein zentraler Ausgangspunkt für dieses von der Bundesgeschäftsstelle des AMS Österreich in Auftrag gegebene Projekt, das vom Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft in Wien durchgeführte wurde, war daher die Annahme, daß Personalentwicklung i.w.S. (PE) einen wesentlichen Beitrag zur Unterstützung und Weiterentwicklung von KMU leistet. Angesichts der zentralen Rolle externer Fachexpertise - gerade für KMU - wurden zuerst Defizitbereiche der PE sowohl in den KMU als auch auf Anbieterseite untersucht. Danach wurden Entwicklungen in den Kooperationsfeldern und -formen zwischen KMU und externen Anbietern von Bildungs- und Beratungsleistungen beleuchtet. Abschließend wurden einige anbieter- und nachfragerseitige Ansatzpunkte zur Förderung von PE in KMU herausgearbeitet.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.