Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/97990
Authors: 
Bergmann, Nadja
Sorger, Claudia
Year of Publication: 
2010
Series/Report no.: 
AMS info 148
Abstract: 
Frauen in technischen Berufen sind nach wie vor eine Ausnahme und stehen im Gegensatz zum traditionellen Rollenbild von Frauen und Männern in der Arbeitswelt. Wenn Frauen dann nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung den Einstieg in ein technisches Berufsfeld geschafft haben, ist ihre Situation bezogen auf das Selbstverständnis, die berufliche Positionierung, die Einkommensentwicklung oder die Aufstiegsmöglichkeiten in vielen Fällen anders als jene der Männer. Vor diesem Hintergrund wurde mit vorliegendem Forschungsprojekt im Auftrag der Landesgeschäftsstelle des AMS Oberösterreich folgenden Fragen nachgegangen: Sind in den letzten Jahren Änderungen bei der Berufs- und Ausbildungswahl von Mädchen und jungen Frauen abzulesen, ist also ein Ansteigen des Interesses an technischen Berufsfeldern zu erkennen? Wie gestaltet sich die berufliche Situation von Frauen in technischen Berufen? Welche Vorteile, welche Schwierigkeiten gibt es in diesen Berufsfeldern? Welche Haltung haben Betriebe gegenüber der Einstellung und der Beschäftigung von Frauen in technischen Berufen? Der Bericht basiert auf einer ausführlichen Daten- und Literaturanalyse sowie der Befragung von 50 oberösterreichischen Betrieben - sowohl von Frauen in technischen Berufen als auch von Personalverantwortlichen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
317.62 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.