Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/97902
Authors: 
Egger, Andrea
Simbürger, Elisabeth
Steiner, Karin
Year of Publication: 
2003
Series/Report no.: 
AMS report 37
Abstract: 
Die Geschwindigkeit, mit der Veränderungen am Arbeitsmarkt vonstatten gehen, ist für das AMS Anlaß für die Frage, ob die Angebote zur Berufsorientierung aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht werden können. Das allen AMS-Kursen und Förderprogrammen übergeordnete Ziel, arbeitslose Personen zügig wieder in den Arbeitsmarkt einzugliedern - im Idealfall unter Berücksichtigung des Ausbildungshintergrundes und der Interessen der Betroffenen -, gilt letztlich auch für Kurse, in denen Berufsorientierung angeboten wird. Die grundlegende Funktion von Berufsorientierung ist jedoch die Unterstützung von Personen bei der Entwicklung von Berufsbildern, die ihren Fähigkeiten und Wünschen nahekommen bzw. ihnen besser entsprechen als der zuletzt von ihnen ausgeübte Beruf.
ISBN: 
3900936315
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
766.58 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.