Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/97676
Authors: 
Boettcher, Florian
Holler, Benjamin
Year of Publication: 
2012
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 92 [Year:] 2012 [Issue:] 4 [Pages:] 261-266
Abstract: 
Der föderale Verteilungswettbewerb zwischen Landes- und Kommunalebene macht eine Messgröße erforderlich, die für eine angemessene Finanzausstattung und eine 'vertikale Symmetrie' sorgt. Ein solcher empirisch bestimmter Indikator stützt sich jedoch auf eine Reihe von Annahmen, die in der finanzpolitischen Realität verletzt werden.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
102.34 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.