Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/97566
Authors: 
Wienert, Helmut
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
Beiträge der Hochschule Pforzheim 133
Abstract: 
Die Arbeit untersucht die Aussagen des Sachverständigenrates zur Beurteilung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) bezüglich der Stabilität der Finanzmärkte. Die systemischen Risiken von Finanzmärkten werden vom SVR klar angesprochen, die Notwendigkeit einer staatlichen Regulierung wird stets betont. Bis zum Ausbruch der Krise zeigt der SVR allerdings auch großes Vertrauen in die die effizienzsteigernde Wirkung der neuen Finanzmarktinstrumente (Verbriefung und Strukturierung) und die zeitgleich entwickelten modernen bankinternen Risikokontrollsysteme. Die Vorboten der Krise werden wahrgenommen, von der Entwicklung nach dem Zusammenbruch der amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers im September 2008 ist der Rat aber - wie alle anderen Beobachter auch - überrascht. Der Rat urteilte nach bestem fachwissenschaftlichem Stand; die immer größer werdende Komplexität der neuen Finanzprodukte hätte ihn aber angesichts der Vehemenz, mit der er Transparenz als Grundvoraussetzung effizienter Märkte forderte, vielleicht früher und grundsätzlicher nachdenklich machen können.
Abstract (Translated): 
This paper examines the conclusions of the German Council of Economic Experts (SVR) with regard to the stability of financial markets. The board clearly addresses the systemic risks of financial markets and highlights the necessity of national regulation. Until the beginning of the financial crisis however, the SVR also demonstrated great confidence in the improved efficiency of new financial instruments such as securitization and structured products, and the newly developed internal risk management systems. The herald of the crisis is being noticed, but the dramatic developments after the collapse of the American investment bank Lehman Brothers were not foreseeable. The council judges of course upon the latest state of scientific knowledge, but the growing complexity of newly developed financial instruments could have been more thought-provoking in retrospect, given the emphasis the council has put on transparency as the key premise for efficient markets.
Subjects: 
Finanzmarktkrise
Finanzmärkte
Sachverständigenrat
Bankenregulierung
JEL: 
E32
E42
G01
G24
Document Type: 
Research Report
Appears in Collections:

Files in This Item:
File
Size
388.09 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.