Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/97562
Authors: 
Morelli, Frank
Year of Publication: 
2010
Series/Report no.: 
Beiträge der Hochschule Pforzheim 135
Abstract: 
Gegenstand dieses Artikels ist die Vorstellung und Evaluierung zweier Methoden zur Geschäftsprozessmodellierung. Im Einzelnen handelt es sich um sogenannte 'erweiterte ereignisgesteuerte Prozessketten (eEPKs)' einerseits und die 'Business Process Modeling Notation (BPMN)' andererseits. Im Fokus steht die Vernetzung von Modellierungsaktivitäten für betriebswirtschaftlich-fachliche Fragen mit dem Design ausführbarer Workflow-Programme als ITAufgabe. Dabei zeigt es sich, dass BPMN über hinreichendes Potenzial verfügt, um sich als globaler Geschäftsprozessmodellierungs-Standard zu etablieren.
Document Type: 
Research Report
Appears in Collections:

Files in This Item:
File
Size
847.48 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.