Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/97005
Autoren: 
Engelhardt, Henriette
Prskawetz, Alexia
Datum: 
2005
Reihe/Nr.: 
Vienna Institute of Demography Working Papers 02/2005
Zusammenfassung: 
Im vorliegenden Beitrag werden die wechselseitigen Beziehungen von demographischen Veränderungen und Arbeitsmarktentwicklungen anhand eines Literaturüberblicks diskutiert. Insbesondere werden die Effekte von demographischen Strukturen und Prozessen auf die Lohnstruktur und auf die Arbeitslosigkeit präsentiert, wobei sowohl Mikro- als auch Makroansätze diskutiert und die Implikationen der Bevölkerungsalterung für den Arbeitsmarkt besprochen werden. In Mikroansätzen werden z.B. altersspezifische Profile der Humankapitalbildung als optimale Lösung eines individuellen Entscheidungsproblems modelliert. Im Gegensatz dazu werden in Makroansätzen die Beziehung von Makrovariablen, z.B. Jugendarbeitslosigkeit und Besetzungsstärke der eigenen Kohorte, modelliert. Schließlich stellen wir verschiedene theoretische Perspektiven vor, welche Effekte arbeitsmarktrelevanter Faktoren auf die Fertilität untersuchen.
Schlagwörter: 
Bevölkerungsalterung
Fertilität
Kohortenstärke
Arbeitslosigkeit
Lohn- und Beschäftigungsstruktur
Dokumentart: 
Working Paper

Datei(en):
Datei
Größe
492.56 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.