Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/96921
Authors: 
Hermann, Christina
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
Diskussionsbeiträge aus dem Institut für Wirtschaft und Verkehr 1/2014
Abstract: 
Die Zielstellung dieser zweigeteilten Arbeit liegt [...] in der Analyse eines Modells der kombinierten Touren- und Personaleinsatzplanung in der häuslichen Pflege. Im ersten Teil der Arbeit werden die Grundlagen für diese Analyse vorgestellt. Im zweiten Teil wird das Modell angewandt, indem verschiedene Mengentests durchgeführt und Parameter variiert werden. Die Ergebnisse dieser Modellierungen werden untersucht und erläutert. Der vorliegende Teil 1 ist wie folgt aufgebaut: Zunächst schließen sich im zweiten Kapitel weitere Ausführungen zum Pflegesystem in Deutschland an. Diese sollen zunächst die Rahmenbedingungen der Pflege darstellen, insbesondere hinsichtlich der Feststellung von Pflegebedürftigkeit und der einzelnen Pflegestufen. Weiterhin soll ein überblick über die deutsche Pflegebranche gewonnen werden. Dabei stehen vor allem demografische Aspekte zum Thema Alter und Gesundheit im Blickpunkt des Interesses. Diese Ausführungen vertiefend, schließt sich eine Betrachtung der häuslichen Pflege an. Schwerpunkte liegen dabei hauptsächlich in der Arbeitsorganisation und dem Leistungsspektrum der Unternehmen. Danach folgt ein Kapitel zu Modellen und Lösungsansätzen in den Bereichen der Touren- und Personaleinsatzplanung in der häuslichen Pflege (vgl. Kapitel 3). Dabei wird in chronologischer Reihenfolge ein umfangreicher Literaturüberblick der bis zum Jahr 2013 erschienenen Veröffentlichungen gegeben. Von Interesse sind dabei nicht nur kombinierte Planungsmodelle, sondern auch Artikel, welche die Tourenund Personaleinsatzplanung als separate Probleme betrachten. Das Kapitel 4 verknüpft nun die in Kapitel 2 und 3 gewonnenen Erkenntnisse zum kombinierten Planungsproblem. Dazu wird ein Modell, das Gegenstand einer Veröffentlichung im Jahr 2006 war, hinsichtlich der Modellstruktur und den getroffenen Annahmen vorgestellt. Das fünfte und letzte Kapitel fasst noch einmal die gewonnenen Ergebnisse und Erkenntnisse zusammen und liefert einen Ausblick auf den zweiten Teil der Schriftenreihe.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
531.18 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.