Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/96666
Authors: 
Reischmann, Markus
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
Ifo Working Paper 175
Abstract: 
Regierungen können Extrahaushalte gründen, um die Finanzierung staatlicher Aufgaben aus dem Kernhaushalt auszulagern. Die bis zum Jahr 2009 bestehende deutsche Schuldenregel sah eine Ausnahme für Extrahaushalte vor und deshalb bestanden für den Bund und die Länder Anreize zur Verschuldung außerhalb ihrer Kernhaushalte. Ich gebe einen historischen Überblick der staatlichen Extrahaushalte seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland. Insbesondere die Gründung von Extrahaushalten zur Finanzierung der deutschen Wiedervereinigung und die Stützungsmaßnahmen für Banken infolge der Finanzkrise führten dazu, dass die staatliche Neuverschuldung in einigenJahren deutlich höher ausfiel als die ausgewiesenen Defizite der Kernhaushalte. Ich diskutiere, inwieweit die neue deutsche Schuldenbremse die Staatsverschuldung in Extrahaushalten berücksichtigt und welche Gestaltungsmöglichkeiten der Bund und die Länder weiterhin zur Umgehung der erlaubten Kreditaufnahme über Extrahaushalte haben.
Abstract (Translated): 
By using special funds governments finance public activities outside the core budget. Until 2009 the German debt regime did not cover the borrowing of special funds. The German governments thus had an incentive to hide borrowing in special funds. In some periods, public debt increased more rapidly than the officially reported government deficit because the government borrowed via special funds. I describe special funds in Germany since 1949 and show for which purposes special funds were set up. Governments used special funds in particular to finance the German reunification in 1990 and support measures for financial institutions and economic stimulus packages during the financial crisis starting in 2008. I discuss to what extent the new German debt break limits the borrowing of special funds and show that governments still can circumvent the debt break by using some special funds.
Subjects: 
Public debt
fiscal rules
debt break
stock-flow adjustment
Germany
JEL: 
H61
H63
H74
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.