Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/96604
Authors: 
Schneider, Thomas
Year of Publication: 
2003
Series/Report no.: 
Arbeitsbericht des Instituts für Weltforstwirtschaft 2003/3
Abstract: 
Seit der Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung (UNCED) im Jahr 1992 in Rio de Janeiro ist die internationale Gemeinschaft in einen Politikdialog über notwendige Aktionen zur Förderung der Bewirtschaftung, Erhaltung und nachhaltigen Entwicklung der Wälder der Erde (all types of forests) eingetreten. Die Kommissionen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (CSD) förderte diese zwischenstaatlichen Beratungen durch die Einrichtung des Zwischenstaatlichen Waldausschusses (IPF) im Jahr 1995 und des Zwischenstaatlichen Waldforums (IFF) im Jahr 1997. Die Beratungen von IPF und IFF fanden ihren Höhepunkt im Jahr 2000 durch die Einrichtung des Internationalen Übereinkommens über Wälder (IAF), das das Waldforum der Vereinten Nationen (UNFF) und die Gemeinsame Partnerschaft über Wälder (CPF) umfasst.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
152.18 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.