Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/95916
Autoren: 
Daskalakis, Maria
Vehreschild, Philipp
Datum: 
2011
Schriftenreihe/Nr.: 
reihe empirische analysen No. 6
Zusammenfassung: 
Die vorliegende Studie beinhaltet die Ergebnisse einer Unternehmensbefragung aus dem Jahr 2010. Sie untersucht einerseits das Innovationspotenzial und die Vernetzungsaktivitäten von Unternehmen aus der Region Kassel (verstanden als Stadt und Landkreis Kassel) und andererseits die Bewertung der Standortfaktoren der Region. In diesem Zusammenhang wird auch untersucht, inwieweit die Unternehmen der Region in geschäftlicher Interaktion mit der Kultur- und Kreativwirtschaft der Region stehen und ob hier ein Bedarf an weiteren Kontakten besteht. Die Studie will darüber hinaus Einblicke in die Zukunftsperspektiven der regionalen Unternehmen geben und einen kurzen Ausblick auf relevante wirtschaftspolitische Handlungsfelder erlauben. Eine Besonderheit der Studie ist, dass sie Bezug nimmt auf zwei Befragungen, welche in den Jahren 2006 und 2007 in der Region durchgeführt wurden. Eine weitere Besonderheit ist zudem der akteursbezogene Ansatzpunkt, welcher insbesondere die Erhebung von spezifischen, innovationsrelevanten Merkmalen von Unternehmen und Befragten beinhaltet. ...
Persistent Identifier der Erstveröffentlichung: 
Dokumentart: 
Research Report

Datei(en):
Datei
Größe
379.3 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.