Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/92895
Autoren: 
Homburg, Stefan
Datum: 
1995
Quellenangabe: 
[Journal:] Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften [ISSN:] 0342-1783 [Volume:] 115 [Issue:] 3 [Pages:] 339-366
Zusammenfassung: 
In the paper a growth model is developed which admits endogenous growth. Endogenous growth is due to simultaneous efficient accumulation of physical as well as human capital. In contrast to similar growth models, we assume that output can be transformed into either physical or human capital according to a linear transformation technology. The resulting model is particularly simple and entails sharp empirical predictions. Various empirical tests of that approach and the neoc1assical growth model are performed.
Zusammenfassung (übersetzt): 
In der Arbeit wird ein endogenes Wachstums modell entwickelt. Das endogene Wachstum beruht auf der simultanen effizienten Akkumulation von physischem Kapital und Humankapital. Anders als in verwandten Ansätzen wird unterstellt, daß der Output Eins zu Eins in physisches oder Humankapital umgeformt werden kann. Hierdurch ergibt sich ein Modell mit besonders einfacher Struktur, das scharfe testbare Implikationen hat. Der Ansatz wird sodann zahlreichen empirischen Vergleichen mit dem Neoklassischen Modell unterworfen.
Schlagwörter: 
Human capital
Economic growth
JEL: 
O10
E10
Dokumentart: 
Article
Dokumentversion: 
Digitized Version

Datei(en):
Datei
Größe





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.