Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/88816
Authors: 
Gebhardt, Heinz
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 91 [Year:] 2011 [Issue:] 12 [Pages:] 843-848
Abstract: 
Der Arbeitskreis 'Steuerschätzungen' hat in seiner aktuellen Prognose die Aufkommenserwartungen für die Jahre 2011 bis 2015 abermals nach oben revidiert. Damit eröffnen sich zwar Handlungsspielräume für den Ausgleich heimlicher Steuererhöhungen, nicht aber für substantielle Steuersenkungen. Diese erfordern aufgrund der unbestreitbaren Konsolidierungserfordernisse eine 'Gegenfinanzierung' - am besten durch den Abbau von Finanzhilfen und Steuervergünstigungen.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
107.32 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.