Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/88794
Authors: 
Sidki, Marcus
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 91 [Year:] 2011 [Issue:] 10 [Pages:] 679-685
Abstract: 
Die Kommunen haben schon seit langem strukturelle Finanzierungsprobleme. Wie wirkt sich das auf die kommunale Verschuldung aus? Der Autor setzt in seinem Beitrag auf vier Ebenen an: den Konsequenzen aus der Doppikeinführung, der Umsetzung eines kommunalen Debt Managements, den Veränderungen im Verhältnis zwischen Kommunen und dem Bankengewerbe als Konsequenz aus der Finanz- und Wirtschaftskrise sowie der Verschuldungsbegrenzung der öffentlichen Haushalte durch die 2009 beschlossene 'Schuldenbremse'.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
123.62 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.