Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/87626
Authors: 
Vallée, Dirk
Year of Publication: 
2012
Series/Report no.: 
E-Paper der ARL 16
Abstract: 
Der vorliegende Leitfaden (...) in erster Linie die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Logistik und Raumplanung, die Anforderungen an die Raumplanung und ihre Handlungsmöglichkeiten auf den Ebenen der Regional- und Landesplanung dar und zeigt Empfehlungen für den Umgang mit den damit einhergehenden Herausforderungen auf. Er gibt insbesondere Planerinnen und Planern auf der Ebene der Landesund Regionalplanung, aber auch der Bauleitplanung Hilfestellungen, welche Akteure bei der Planung von Logistikstandorten und -flächen welche Interessen haben und wie sie in die Planungsprozesse eingebunden werden können, welche Datenquellen zur Verfügung stehen bzw. wie aus unterschiedlichen Primärquellen erforderliche Informationen zur Abschätzung von Kapazitäten, Flächengrößen und Verkehrsbelastungen herangezogen werden können, welche Standortkriterien auf der überörtlichen (Regionalplanung) und örtlichen Ebene (Bauleitplanung) zum Einsatz kommen können. Es stehen insbesondere Hinweise zu Standortkriterien im Vordergrund, die durch wesentliche Anforderungen wie 24/7-Betrieb (rund um die Uhr, an allen Tagen der Woche) und die damit einhergehenden Belastungen und Störungen ausgelöst werden. Für eine nachhaltige Raumentwicklung müssen die planerischen Ebenen koordiniert werden und gut abgestimmt ineinandergreifen. Auf der Ebene der Bauleitplanung werden zusätzlich Informationen über das Zusammenwirken von Logistik und Erreichbarkeiten von Arbeitsplätzen, Ausstattungen und Nutzungen von Autohöfen, Folgenutzungen der Logistik etc. vorgestellt.
Persistent Identifier of the first edition: 
ISBN: 
978-3-88838-734-0
Document Type: 
Research Report
Appears in Collections:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.