Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/85331
Authors: 
May-Strobl, Eva
Haunschild, Ljuba
Year of Publication: 
2013
Series/Report no.: 
IfM-Materialien, Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn 206
Abstract: 
Die Mittelstandshypothese besagt, dass kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Verhält-nis zur bereits bestehenden Beschäftigung einen relativ höheren Beitrag zur Schaffung neuer sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze leisten als Großunternehmen. Die Ergebnisse der Analyse von Längsschnittdaten des Umsatzsteuerpanels 2001-2009 stützen die These. In der zurückliegenden Dekade waren es ausschließlich KMU, die einen Nettozuwachs an sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung ermöglichten. Großunternehmen haben 2009 im Vergleich zu 2001 Arbeitsplätze verloren. Der Strukturwandel weg von der Industrie hin zur Dienstleistungsgesellschaft fördert diese Entwicklung. Die beschäftigungspolitische Überlegenheit bestätigte sich für alle untersuchten Sektoren ebenso wie für die innovativen Teilbereiche der Wirtschaft. Die Gültigkeit der Mittelstandshypothese ist insbesondere auf die arbeitsmarktpolitische Bedeutung der Kleinstunternehmen und speziell der Gründungen von Kleinstunternehmen zurückzuführen.
Abstract (Translated): 
It is often claimed that small and medium sized enterprises (SME) account for a dispropor-tionate large share of net employment growth. The results drawn from a job-turnover analysis that bases on longitudinal micro data of the German turnover tax statistics 2001-2009 confirm the thesis. We find that in the last decade SMEs were responsible for all net growth of employment reducing the negative employment effect of large enterprises. Job destruction emerged particularly in manufacturing industry whereas job creation prevails in the service sector. In all industries SME accounted for a larger share of net employment growth than large enterprises. The study highlights the important role of micro enterprises and new busi-ness creation for job creation in Germany.
Subjects: 
KMU
Mittelstandshypothese
sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
Arbeitsplatzeffekte
Job-Turnover
SME
employment
job creation
job turnover
JEL: 
J63
L25
O10
O30
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
650.55 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.