Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/84112
Autoren: 
Malovics, Gyorgy
Racz, Gabor
Kraus, Sascha
Datum: 
2007
Quellenangabe: 
[Journal:] Journal for East European Management Studies [ISSN:] 0949-6181 [Volume:] 12 [Year:] 2007 [Issue:] 3 [Pages:] 180-204
Zusammenfassung: 
Environmental and social aspects, Corporate Social Responsibility (CSR) and Environmental Management Systems (EMS) play an increasingly important role in Western societies. Their role in the Hungarian business sphere has been growing continuously since the removal of the Socialist regime at the end of the 1980s. CSR and EMS are strengthened by two main factors: Hungary's EU accession and the German-oriented Hungarian economy. Recognizing this process, the aim of this paper is to give an insight to the reader regarding the present state of environmentally-conscious company management in Hungary, taking a strategic approach, on the basis of empirical research carried out at the end of 2004.
Zusammenfassung (übersetzt): 
Umweltbezogene und soziale Aspekte, Corporate Social Responsibility (CSR) und Environmental Management Systems (EMS) spielen eine zunehmend wichtige Rolle in den westlichen Gesellschaften. Ihre Rolle in der ungarischen Wirtschaft hat ebenfalls seit dem Ende des sozialistischen Systems Ende der 1980er Jahre kontinuierlich zugenommen. Dieser Prozess wird durch zwei wesentlichen Faktoren bestärkt: Ungarns EU-Beitritt und die Deutschlandorientierte ungarische Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund versucht dieser Beitrag, dem Leser auf Basis einer empirischen Untersuchung von Ende 2004 einen Überblick über den derzeitigen Stand des umweltorientierten Managements in Ungarn aus strategischer Sicht zu geben.
Schlagwörter: 
environmentally conscious corporate management
EMS
strategy
competitiveness
Dokumentart: 
Article

Datei(en):
Datei
Größe
188.38 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.