Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/83646
Authors: 
Piaszeck, Simon
Wenzel, Lars
Wolf, André
Year of Publication: 
2013
Series/Report no.: 
HWWI Research Paper 142
Abstract: 
The aim of this study is to quantify the macroeconomic costs resulting from a one hour power outage at the level of German counties. This is done by combining public data from various sources based on a well-established methodology, which both accounts for production losses of firms and losses in well-being of consumers. As a main result, we identify a North-South divide in the vulnerability of German counties, with counties in southern Germany tending to face larger losses. At the same time, considerable heterogeneity can also be found in small-scale comparisons, confirming the need for a spatially disaggregated analysis. We discuss the implications of our results for the debate on network expansion in Germany, suggesting that a stronger focus on outage costs could represent an important step towards a real cost-benefit analysis of expansion projects.
Abstract (Translated): 
Ziel dieser Studie ist eine Schätzung der potentiellen Kosten eines einstündigen Stromausfalls für die deutschen Kreise. Hierzu werden Daten aus der VGR über eine in der Literatur etablierte Methodik zusammengeführt, welche sowohl Schäden aus Produktionsausfällen als auch Wohlfahrtseinbußen der Haushalte in die Kalkulation miteinbezieht. Als ein wichtiges Ergebnis lässt sich eine Nord-Süd Divergenz in der Gefährdung der deutschen Kreise feststellen, wobei die Verluste im Süden der Republik als tendenziell stärker geschätzt werden. Gleichzeitig Ist ein gewisses Maß an Heterogenität aber auch auf kleinräumlicher Ebene zu beobachten, was als Rechtfertigung für unseren räumlich disaggregierten Ansatz gesehen werden kann. Die Studie schließt mit einer Diskussion der Bedeutung unserer Ergebnisse für die aktuelle Debatte zum Ausbau der Stromnetze in Deutschland. Eine stärkere Berücksichtigung von Ausfallkosten kann aus unserer Sicht dabei einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zu einer umfassenden Kosten-Nutzen-Analyse von Netzausbauprojekten darstellen.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.