Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/82961
Authors: 
Schmid, Günther
Year of Publication: 
1990
Series/Report no.: 
WZB Discussion Paper FS I 90-1
Abstract: 
Der Beitrag entwickelt vier Strategien der Arbeitsmarktpolitik, denen unterschiedliche Orientierungen im Rahmen wettbewerblicher Gesellschaftsordnungen zugrunde liegen: die wohlfahrtstaatliche, freie, korporatistische und soziale Marktwirtschaft. Es wird argumentiert, daß die bundesdeutsche Arbeitsmarktpolitik sich de facto von ihrer ursprünglichen Verpflichtung zu einer integrierten sozialen Marktwirtschaft abgewandt hat und derzeit zwischen verschiedenen marktwirtschaftlichen Strategien hin und her driftet. Ein Überblick über die Wirksamkeitsanalysen bundesdeutscher Arbeitsmarktpolitik im Vergleich zu internationalen, insbesondere schwedischen Erfahrungen, bestärkt diese These. Die abschließenden Bemerkungen wenden sich den Voraussetzungen zu, wie unter den veränderten Rahmenbedingungen (Vollendung des EG-Binnenmarktes und Öffnung der Grenzen zwischen Ost und West) das ursprüngliche Ziel eines sowohl effizienten als auch sozial integrierten (statt segmentierten) Arbeitsmarktes mit Vollbeschäftigung zu verwirklichen ist.
Abstract (Translated): 
The contribution develops four strategies of labour market policy that relate to different orientations within the framework of competitive societal modeis: welfare state, corporatistic, free and social market economies. It is argued that labour market policy in the Federal Republic of Germany has turned away from its original commitment to an integrated social market economy and is presently switching between the four strategical options. A survey of evaluations concerning the West German labour market policy compared with international (especially Swedish) experiences confirms the thesis. The final remarks address the requirements of how to realize efficient, as well as socially integrated (instead of segmented) labour markets, with füll employment under the changing conditions of the European Common Market and the opening of the borders between East and West.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.