Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/76993
Authors: 
Weyerstraß, Klaus
Year of Publication: 
2001
Series/Report no.: 
IWH Discussion Papers 142
Abstract: 
Für die wirtschaftspolitischen Instanzen stellt die Kenntnis des Produktionspotentials und des daraus abgeleiteten gesamtwirtschaftlichen Kapazitätsauslastungsgrades eine wichtige Orientierungsgröße dar. In diesem Diskussionspapier werden verschiedene Methoden der Schätzung des Produktionspotentials dargestellt. Diese umfassen Unternehmensbefragungen, reine Zeitreihenmethoden und Verfahren, die explizit die ökonomische Theorie berücksichtigen. Hier ist insbesondere der Produktionsfunktions-Ansatz zu nennen. Abschließend werden einige der vorgestellten Schätzmethoden auf Daten der Bundesrepublik Deutschland angewandt.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
208.45 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.