Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/76960
Autoren: 
Maurer, Raimond
Sebastian, Steffen
Stephan, Thomas G.
Datum: 
2000
Schriftenreihe/Nr.: 
Working Paper Series: Finance & Accounting No. 52
Zusammenfassung: 
Der vorliegende Beitrag zeigt verschiedene Möglichkeiten auf, um repräsentative Renditen für die Anlageklasse Immobilien berechnen zu können. Betrachtet werden Indizes auf der Basis (i) von regelmäßig bewerteter Immobilienportefeuilles, (ii) auf Basis von Markttransaktionen in Immobilien und (iii) auf Basis der Wertentwicklung börsennotierter Immobilienaktiengesellschaften.
Zusammenfassung (übersetzt): 
The purpose of this paper is to compare three different index construction methodologies of commercial property investments. We examine for different European countries (i) appraisal-based indices and methods of „unsmoothing“ the corresponding return series, (ii) indices that trace average ex-post transaction prices over time, and (iii) indices based on Real Estate Investment Trust share prices.
Schlagwörter: 
Asset Allocation.
Immobilieninvestments
Indexbildung Real Estate Investments
asset allocation
index construction
Persistent Identifier der Erstveröffentlichung: 
Dokumentart: 
Working Paper

Datei(en):
Datei
Größe
155.46 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.