Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/76026
Authors: 
Csoport, Peter
Linner, Florian
Year of Publication: 
2002
Series/Report no.: 
Working Paper, Universität Zürich, Institut für Schweizerisches Bankwesen 32
Abstract: 
Der Beitrag fokussiert auf das wertorientierte Management und die daran anknüpfenden Kompensationsprogramme für Manager. Unterstellt man dem Management ein den eigenen Nutzen maximierendes und möglicherweise opportunistisches Verhalten, so ist nicht auszuschliessen, dass das Management die Ziele der Aktionäre nicht vollumfänglich verfolgt. Die Arbeit zeigt, dass die Wurzeln negativer Wirkungen auf den Shareholder Value bei modernen Konzepten zur Wertmessung und Wertverteilung liegen können.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.