Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/75121
Authors: 
Läufer, Nikolaus K. A.
Year of Publication: 
1981
Series/Report no.: 
Diskussionsbeiträge, Serie A: Volkswirtschaftliche Beiträge, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Statistik, Universität Konstanz 157
Abstract: 
Weder bei FRIEDMAN selbst noch anderswo in der Literatur wird die FRIEDMANsche Geldnachfragefunktion explizit abgeleitet. Die portfoliotheoretische Fundierung seiner Geldnachfragefunktion bleibt im Dunkeln. Die vorliegende Studie soll diesen Mangel beheben. Besondere Aufmerksamkeit wird darin einer expliziten Ableitung der Ertragsraten auf die verschiedenen Vermögensaktiva gewidmet. Die Studie zeigt, welche speziellen Annahmen über die Entwicklung der relativen Preise von Gütern und Diensten der FRIEDMANschen Formulierung zugrundeliegen und daß dadurch wesentliche Teile der relativen Preistheorie der Monetaristen unnötigerweise ausgeklammert werden. Eine weitere Verallgemeinerung wird durch eine realistische Definition der Aktie erreicht.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
913.71 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.