Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/72160
Authors: 
Grossmann, Volker
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 91 [Year:] 2011 [Issue:] 3 [Pages:] 179-185
Abstract: 
Begriffe wie Staatsbankrott, spekulative Attacke und Gefährdung des Euro werden im Zusammenhang mit den offensichtlichen Schuldenproblemen einiger Euroländer genannt. Sie sind aber ungenau. Für eine Analyse möglicher Wirkungen des EU/IWF-Rettungsschirms und dessen aktuell diskutierter Ausweitung ist eine genaue Defi nition erforderlich. Ergebnis der folgenden Analyse ist: Spekulative Attacken auf Staatsanleihen könnten durch den Rettungsschirm durchaus abgewehrt werden - allerdings möglicherweise einhergehend mit einer Abwertung des Euro.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
228.76 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.