Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/72158
Authors: 
Thießen, Ulrich
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 91 [Year:] 2011 [Issue:] 3 [Pages:] 194-201
Abstract: 
Die Schattenwirtschaft wird in Deutschland regelmäßig sehr hoch geschätzt. Diese Makroschätzungen lassen sich jedoch mit den viel niedrigeren Mikroschätzungen nicht in Einklang bringen. Fraglich ist, ob aufgrund der Fehleinschätzung der Schattenwirtschaft teure Kontrollinstrumente geschaffen wurden, die mehr schaden als nutzen.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
144.62 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.