Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/70810
Authors: 
Weller, Ingo
Matiaske, Wenzel
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
Berichte der Werkstatt für Organisations- und Personalforschung e.V. 16
Abstract: 
In personalwirtschaftlich motivierten Umfragen oder Studien müssen oftmals Persönlichkeitsmerkmale der Probanden berücksichtigt werden. Die validierten Standardinstrumente der Persönlichkeitspsychologie sind aufgrund ihres Umfangs nur bedingt für diesen Zweck geeignet. Wir berichten über die Adaption eines englischsprachigen Kurzinstruments zur Messung der Big Five. Das übertragene Messinstrument wird an einer studentischen Stichprobe validiert, wozu wir neben klassischen Item- und Skalenanalysen sowie explorativen Faktorenanalysen konfirmatorische Multitrait-Multimethod-Matritzen einsetzen. Im Ergebnis zeigt sich, dass das Messinstrument mit relativ geringem Aufwand einsetzbar ist, den Gütemaßen der klassischen Testtheorie entspricht und als valide eingeschätzt werden kann.
Abstract (Translated): 
In Human Resource Management research it is often necessary to consider personality traits. The existing and validated measurement devices from personality psychology are not well suited for this task. In this article we describe the adaptation of an English language short questionnaire to measure the Big Five personality traits. The questionnaire is validated with a student sample. We apply item, scale, and explorative factor analyses as well as confirmatory multitrait-multimethod-analysis. The results show that the questionnaire allows for an economic measurement of the Big Five, meets reliability standards, and is valid.
Subjects: 
Big Five
Mini Markers
Personalforschung
Persönlichkeitsmerkmale
Multitrait-Multimethod-Analyse
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
965.46 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.