Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/68697
Authors: 
Wesselbaum-Neugebauer, Claudia
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
Schumpeter Discussion Papers 2009-009
Abstract: 
Die steuerliche Abzugsfähigkeit der Fahrtenkosten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ist ein häufig und sehr konträr diskutierter Bereich in der Finanzwissenschaft, der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und den Juristen. Die vorliegenden empirischen Befunde verdeutlichen, dass der berufliche Veranlassungsgrund die Wohnortwahl umso stärker prägt, je weniger Verpflichtungen gegenüber einem Partner, Kindern oder aber Angehörigen existieren. Als lenkungspolitische Maßnahme zur Realisierung von verkehrs-, siedlungs-, umwelt- und finanzpolitischen Zielen sind die Fahrtkosten auf Grund der vielfältigen Einflussgrößen ungeeignet. Aus diesem Grunde ist eine Rückkehr zum System des Abzugs der tatsächlichen Wegekosten bei Nutzung des Öffentlichen Personenverkehrs sowie einer an den Kosten für einen Mittelklassewagen orientierten Kilometerpauschale als typisierende Vereinfachung geboten.
Abstract (Translated): 
The deductibility of commuting costs in Germany is discussed permanently. The paper ad-dresses the question, whether the taxpayers do react to the commuting allowances (Entfer-nungspauschale). It is shown that individual mobility depends on the responsibilities for com-panion, children and relatives. The commuting allowances are unsuitable to realize aims of urban, traffic and regional planning. Hence a return back to the system of full deductibility of work-related expenses is necessary if they choose public transportation. Furthermore a tax-deductible flat-rate per kilometer is required if they go by car.
Subjects: 
Mobilität
Pendlerpauschale
Fahrtkosten
Arbeitnehmer
Mobility
commuting allowance
commuting cost
labor
JEL: 
D1
H24
H31
H36
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
926.95 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.