Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/68290
Authors: 
Techert, Holger
Year of Publication: 
2010
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 90 [Year:] 2010 [Issue:] 12 [Pages:] 840-846
Abstract: 
Viele Länder haben infolge der Finanz- und Wirtschaftskrise Konjunkturprogramme verabschiedet, die gleichzeitig auch den Klimaschutz vorantreiben sollen. Beide wirtschaftspolitischen Instrumente unterscheiden sich aber in ihrer Wirkung. Konjunkturpolitische Instrumente sollen kurzfristig punktgenau eingesetzt werden, während klimapolitische Instrumente längerfristig ausgelegt sind. Holger Techert zeigt, unter welchen Bedingungen Zielkonflikte entstehen.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
135.65 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.