Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/67394
Authors: 
Romer, Andrea
Year of Publication: 
2012
Series/Report no.: 
Hohenheimer Schriften: Rechnungswesen, Steuern, Wirtschaftsprüfung 2012,2
Abstract: 
Durch die von der Bundesregierung beschlossene Energiewende entsteht in den nächsten Jahren ein erheblicher Um- und Ausbaubedarf der Energienetze. Der gegenwärtige Regulierungsrahmen, mit dem Ziel eines effizienteren Betriebs bestehender Netze, setzt dabei keine Anreize für steigende Investitionen. Diese sind jedoch für die Umsetzung der Energiewende unabdingbar. Der folgende Beitrag analysiert die aktuell vorhandenen Instrumente zur Förderung der Investitionstätigkeit gemäß der Anreizregulierungsverordnung (Erweiterungsfaktor, Pauschalierter Investitionszuschlag und Investitionsbudget) und stellt weitere optionale Konzepte zur Verbesserung der Investitionsbedingungen während der Regulierungsperiode vor.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
823.75 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.