Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/66286
Authors: 
Böhmer, Ekkehart
Löffler, Yvonne
Year of Publication: 
1997
Series/Report no.: 
Discussion Papers, Interdisciplinary Research Project 373: Quantification and Simulation of Economic Processes 1997,73
Abstract: 
Wir untersuchen Übernahmen deutscher Unternehmen zwischen 1985 und 1993 im Hinblick auf ihren Einfluß auf den Marktwert des Käufers. In Erweiterung bisheriger Studien analysieren wir insbesondere, welche Ereignisse den größten Informationsgehalt haben und damit zu den deutlichsten Kursanpassungen führen. Wie frühere Studien dokumentieren wir eine Steigerung des Marktwertes des Käufers bei Erwerb von Mehrheitsbeteiligungen an anderen Unternehmen. Wir zeigen jedoch, daß dies ausschließlich auf Transaktionen in konjunkturstarken Jahren zurückzuführen ist. Weiterhin dokumentieren wir, daß der Zeitpunkt der Kapitalmarktreaktion sehr stark vom Ausmaß der Kontrolle durch das Bundeskartellamt abhängt: Je stärker die Kontrolle, desto umfassender sind die Informationspflichten der beteiligten Unternehmen und desto früher gelangen Informationen über den Zusammenschluß an den Kapitalmarkt.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
150.78 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.