Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/65627
Authors: 
Groth, Markus
Baumgärtner, Stefan
Year of Publication: 
2009
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 89 [Year:] 2009 [Issue:] 6 [Pages:] 419-424
Abstract: 
Arthur Cecil Pigou ist einer der führenden Vertreter der Wohlfahrtsökonomik. Mit seinen Beiträgen zur Theorie der externen Effekte hat er den Grundstein für die Analyse von Umweltbelastungen und sozialen Wohlfahrtsverlusten gelegt, die mit privater Produktion auftreten können. Der folgendene Beitrag würdigt Pigous Bedeutung für die Nachhaltigkeitsökonomie.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.