Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/65610
Authors: 
Dudenhöffer, Ferdinand
Year of Publication: 
2009
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 89 [Year:] 2009 [Issue:] 9 [Pages:] 616-619
Abstract: 
Der VW-Konzern hat Porsche übernommen, ohne dass Besorgnisse über wettbewerbspolitische Fragen aufkamen. Denn auf den ersten Blick hat sich die Marktmacht des gesamten Unternehmens nicht wesentlich vergrößert. Dies gilt allerdings nicht für den Premium-Markt wie Ferdinand Dudenhöffer findet.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.