Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/65524
Authors: 
Braakmann, Albert
Zieschank, Roland
Diefenbacher, Hans
Brachinger, Hans Wolfgang
Wagner, Gert G.
Leggewie, Claus
Sommer, Bernd
Year of Publication: 
2009
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 89 [Year:] 2009 [Issue:] 12 [Pages:] 783-804
Abstract: 
Die Stiglitz-Kommission hat Empfehlungen zur Weiterentwicklung der statistischen Berichterstattung vorgelegt und das Bruttoinlandsprodukt als nicht ausreichend für die Messung der Wirtschaftsleistung, der Lebensqualität und der Nachhaltigkeit bewertet. Tatsächlich gibt es auch in der Bevölkerung ein Unbehagen in Hinblick auf die amtliche Statistik. Allerdings sind Zufriedenheitsindikatoren als alternative Zielwerte für die Politik kritisch zu beurteilen.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
193.23 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.