Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/65494
Authors: 
Vöpel, Henning
Comtesse, Daniel
Zierahn, Ulrich
Year of Publication: 
2009
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 89 [Year:] 2009 [Issue:] 9 [Pages:] 620-627
Abstract: 
Die Renten aus der Gesetzlichen Rentenversicherung werden aufgrund der demografischen Entwicklung sowohl für Männer als auch für Frauen relativ zu den Erwerbseinkommen sinken. Frauen sind dabei zusätzlich spezifischen Rentenrisiken ausgesetzt. Um die Unterschiede zukünftig auszugleichen, helfen insbesondere Maßnahmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.