Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/62695
Authors: 
Härdle, Wolfgang
Lehmann, Heiko
Rönz, Bernd
Year of Publication: 
2001
Series/Report no.: 
Discussion Papers, Interdisciplinary Research Project 373: Quantification and Simulation of Economic Processes 2001,4
Abstract: 
MM*STAT ist ein flexibel einsetzbares Tool für Einführungskurse in Statistik im Grundstudium. Folgende konzeptionelle Überlegungen waren dabei von besonderer Bedeutung: Erstens muss die Lehrveranstaltung »Statistik« für Studenten jeder Fachrichtung ein breites Spektrum konkreter Anwendungsmöglichkeiten statistischer Techniken vermitteln. Eine rein theoretische Darlegung wird von den Studenten üblicherweise als ›langweilig‹ empfunden. Weil die statistische Analyse in der Praxis nie ohne Computeranwendung erfolgt, sollte zweitens die Statistik-Lehrveranstaltung auch den Erwerb entsprechender Fertigkeiten beinhalten. Drittens ist Statistik auf Grund immer komplexerer Datenstrukturen, statistischer Methoden und Modelle immer ›komplizierter‹ geworden. Dies erfordert ein zunehmend differenziertes Spezialwissen, das natürlich auch Bestandteil der Lehre sein muss. Viertens: Ungeachtet dieser hohen Anforderungen ist die verfügbare Zeit in der Lehre, insbesondere bei den Einführungskursen, über die Jahre konstant geblieben oder wurde sogar reduziert.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.