Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/61113
Authors: 
Augurzky, Boris
Krolop, Sebastian
Schmidt, Hartmut
Schmitz, Hendrik
Schwierz, Christoph
Year of Publication: 
2007
Series/Report no.: 
RWI Materialien 38
Abstract: 
Seit 2004 haben die ADMED GmbH und das RWI Essen mit verschiedenen Veröffentlichungen, unter anderem der Krankenhaus Rating Report, einen wichtigen Beitrag zu mehr Transparenz über die wirtschaftliche Lage des deutschen Gesundheitssystems, insbesondere im Krankenhausbereich, geleistet. Weniger durchsichtig ist derzeit der Markt der Rehabilitations- und Vorsorgeeinrichtungen, weshalb wir uns zur Erstellung des vorliegenden Reha Rating Report 2007 entschlossen haben. Auch wenn die Datenlage an vielen Stellen noch zu wünschen übrig lässt, können interessante Aussagen zum gesamten Reha-Markt und zur aktuellen wirtschaftlichen Lage der Reha-Kliniken und ihren möglichen Perspektiven abgeleitet werden. Damit wird erstmals die wirtschaftliche Lage der Reha-Einrichtungen in Deutschland empirisch untersucht. Wir hoffen, damit Entscheidungsträgern auf den verschiedensten Ebenen (Politik, Kliniken und deren Geschäftspartner, Krankenversicherungen, Banken und Investoren) empirisch abgesicherte Erkenntnisse über diesen Markt an die Hand geben zu können. Im Gegensatz zum Krankenhaus Rating Report haben wir uns dazu entschlossen, die Namen der Reha-Einrichtungen in unserer Stichprobe zu nennen, jedoch ohne Bewertung durch ein Rating. Zum weiteren Ausbau dieser Arbeiten wurde 2006 mit der HPS Research die gemeinsame Tochter Institute for Health Care Business GmbH gegründet, die bereits an der Publikation des Krankenhaus Rating Report 2007 beteiligt war.
Persistent Identifier of the first edition: 
ISBN: 
978-3-86788-024-4
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.