Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/57878
Autoren: 
Kiefer, Stephanie
Datum: 
2012
Schriftenreihe/Nr.: 
Diskussionspapier des Instituts für Organisationsökonomik No. 4/2012
Zusammenfassung: 
Die Qualität einer Dienstleistung vor der Inanspruchnahme zu beurteilen, ist für Kunden nicht leicht. Dieser Beitrag untersucht mögliche Qualitätsindikatoren von Reitschulen in Deutschland und versucht, Qualitätsunterschiede zwischen Reitschulen herauszufinden. Die Daten für die Untersuchung werden aus einer Reitschultestserie des Reit- und Pferdesportmagazins Cavallo, der Internetpräsenz der Deutschen Reiterlichen Vereinigung und ausgewählten Homepages von Reitschulen entnommen. Es ergeben sich u. a. signifikant positive Korrelationen zwischen dem Preis für eine Gruppenreitstunde und der Gesamtqualität und der Qualität von Schulpferd, Reitlehrer und Reitbetrieb. Nicht-klassisch ausgerichtete Reitschulen unterscheiden sich signifikant positiv hinsichtlich der Gesamtqualität von den klassisch ausgerichteten Reitschulen.
Zusammenfassung (übersetzt): 
To evaluate the service quality before using it is not easy for customers. The aim of this study is to test potential quality indicators and to find possible differences in quality between riding schools. The data set for this study is taken from a German equitation magazine named Cavallo, the homepage of the Deutsche Reiterliche Vereinigung and selected homepages of riding schools. One result are significantly positive correlations between the price of the riding lesson and the overall quality and the quality of the school horse, the riding instructor and the riding stable. Another result is that the overall quality of not classical riding schools is significantly higher than from classical riding schools.
JEL: 
C12
D80
L83
M31
Dokumentart: 
Working Paper

Datei(en):
Datei
Größe
114.41 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.