Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/57402
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorNufer, Gerden_US
dc.contributor.authorWurmer, Katharinaen_US
dc.date.accessioned2012-04-17en_US
dc.date.accessioned2012-04-23T07:18:41Z-
dc.date.available2012-04-23T07:18:41Z-
dc.date.issued2008en_US
dc.identifier.piurn:nbn:de:bsz:21-opus-32658en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/57402-
dc.description.abstractDer Wettbewerb im Einzelhandel intensiviert sich aufgrund verschiedener Faktoren - wie neuen Betriebsformaten, der Konsolidierung der Branche und steigenden Ansprüche der Kunden - immer stärker. Diesen Anforderungen soll das Marketing vor allem mit Hilfe innovativer Technologien gerecht werden. Die Loyalität der Kunden kann dabei durch eine persönlichere Ansprache und größeren Komfort gesteigert werden. Im folgenden Beitrag werden bereits praktizierte als auch zukunftsträchtige Innovationen im Einzelhandelsmarketing identifiziert und deren Bedeutung in der Praxis ergründet.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisher|aESB Business School |cReutlingenen_US
dc.relation.ispartofseries|aReutlinger Diskussionsbeiträge zu Marketing & Management |x2008-01en_US
dc.subject.ddc650en_US
dc.titleInnovatives Retail Marketingen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn680096256en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:esbwmm:200801-

Files in This Item:
File
Size
466.34 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.