Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/57208
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorDahlbeck, Elkeen_US
dc.contributor.authorEvans, Michaelaen_US
dc.contributor.authorHilbert, Josefen_US
dc.date.accessioned2012-04-17en_US
dc.date.accessioned2012-04-18T13:41:36Z-
dc.date.available2012-04-18T13:41:36Z-
dc.date.issued2011en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/57208-
dc.description.abstractDienstleistungen spielen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft. Ihre Entwicklung ist kein Selbstläufer, sondern bedarf gezielter politischer Impulse. Massiven Gestaltungsbedarf in Deutschland und weltweit gibt es in den Schlüsselbranchen Gesundheit, Bildung und Erziehung sowie Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Eine Weiterentwicklung der Dienstleistungspolitik braucht eine konzertierte Ausweitung und Vertiefung arbeitspolitischer Gestaltungsansätze, um Personalengpässe zu verhindern und Beschäftigung attraktiv zu machen. Das Forschen, Entwickeln, Erproben und Verbreiten von Systemlösungen entlang von Wertschöpfungsbeziehungen ist ein zentraler Weg für mehr Qualität und Effizienz.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisher|aIAT |cGelsenkirchenen_US
dc.relation.ispartofseries|aForschung Aktuell |x08/2011en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.titleDienstleistungen für die Zukunft: Innovation, Integration, Inklusion für Gesundheit, Bildung und Ökologieen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn690176570en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:iatfor:082011-

Files in This Item:
File
Size
435.38 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.