Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/55727
Authors: 
Hammerschmidt, Michael
Year of Publication: 
1999
Series/Report no.: 
Arbeitspapiere des Instituts für Genossenschaftswesen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 17
Abstract: 
Das vorliegende Arbeitspapier ist das Ergebnis einer nunmehr fast zweijährigen Zusammenarbeit des Instituts für Genossenschaftswesen der Universität Münster mit dem Westfälischen Genossenschaftsverband e.V., Münster, zum Thema Mitgliedschaft bei Genossenschaftsbanken. Im Laufe der gemeinsamen Arbeit an dem Projekt konnten sich Praxis und Wissenschaft ideal ergänzen. Anregungen der beteiligten Vertreter des genossenschaftlichen Finanzverbundes wurden von der Wissenschaft theoretisch untermauert und empirisch auf ihre Evidenz überprüft. Gleichzeitig konnten die beteiligten Wissenschaftler ihre Überlegungen in der Diskussion mit den Genossenschaftsvertretern einem Praxistest unterziehen und so vermeiden, daß die Empfehlungen allzu wirklichkeitsfremd ausgefallen sind. Beide Seiten konnten aus der intensiven Zusammenarbeit Nutzen ziehen. Die Empfehlungen in diesem Arbeitspapier mögen vielen Lesern, vor allem aus dem Lager der Genossenschaftspraktiker, noch zu wenig operationalisiert sein. Es gilt jedoch zu bedenken, daß die Wissenschaft lediglich Anregungen für die Arbeit der Praxis geben kann. Nicht zuletzt wegen der Heterogenität der Genossenschaftsbanken ist es nun die Aufgabe der Genossenschaftsverbände, der Genossenschaftsbanken und der Verbundinstitute, die Grenzen des Machbaren auszuloten und konkrete Instrumente und Maßnahmen zu entwickeln. Doch auch das Institut für Genossenschaftswesen der Universität Münster wird dieses Thema weiterverfolgen. Der Autor des Arbeitspapiers, Dipl.-Volkswirt Michael Hammerschmidt, beabsichtigt, seine Überlegungen fortzuführen und im Rahmen seiner Doktorarbeit zusammenzufassen. Der vorgeschlagene Weg eines mitgliederorientierten Beziehungsmanagements erfordert ein Umdenken in vielen Bereichen. Wir möchten Sie mit diesem Arbeitspapier anregen, über die zukünftige Ausrichtung der Genossenschaftsbanken nachzudenken.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
282.82 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.