Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/55517
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorSchrader, Klausen_US
dc.contributor.authorLaaser, Claus-Friedrichen_US
dc.date.accessioned2012-02-01en_US
dc.date.accessioned2012-02-17T15:24:42Z-
dc.date.available2012-02-17T15:24:42Z-
dc.date.issued2012en_US
dc.identifier.isbn3-89456-329-Xen_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/55517-
dc.description.abstractKonkret wird in der nachfolgenden Analyse versucht, die tatsächliche wirtschaftliche Situation in den drei Ländern transparent zu machen und das wirtschaftliche Potenzial zur Krisenbewältigung einzuschätzen. Mit einem Vergleich der realwirtschaftlichen Rahmenbedingungen soll geklärt werden, wie gerechtfertigt es ist, diese Länder in einen Topf zu werfen und Dominoeffekte zu unterstellen. In Abschnitt 2 werden die bisherigen Entwicklungslinien Griechenlands, Portugals und Spanien bis zum aktuellen Rand nachgezeichnet sowie Problemfelder identifiziert. In Abschnitt 3 werden ausführlich Ursachen und Ausmaß der außenwirtschaftlichen Schieflage der drei Länder analysiert und ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit auf den Prüfstand gestellt. In Abschnitt 4 wird abschließend resümiert, wie ernst die Krise in den einzelnen Ländern einzuschätzen ist. Es wird diskutiert, welche wirtschaftspolitischen Reformen für eine Gesundung der drei Volkswirtschaften geeignet erscheinen.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisher|aKiel Institute for the World Economy (IfW) |cKielen_US
dc.relation.ispartofseries|aKieler Diskussionsbeiträge |x500/501en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.stwWirtschaftskriseen_US
dc.subject.stwLeistungsbilanzen_US
dc.subject.stwZahlungsbilanzungleichgewichten_US
dc.subject.stwInternationaler Wettbewerben_US
dc.subject.stwÖffentliche Schuldenen_US
dc.subject.stwStaatsbankrotten_US
dc.subject.stwSüdeuropaen_US
dc.subject.stwGriechenlanden_US
dc.subject.stwPortugalen_US
dc.subject.stwSpanienen_US
dc.titleDie Krise in Südeuropa oder die Angst vor dem Dominoeffekt: Griechenland, Portugal und Spanien im Krisentesten_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn684525801en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:ifwkdp:500-501-

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.