Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/55245
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorGürtler, Marcen_US
dc.date.accessioned2012-02-06en_US
dc.date.accessioned2012-02-10T15:38:53Z-
dc.date.available2012-02-10T15:38:53Z-
dc.date.issued2003en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/55245-
dc.description.abstractIn der Diskussion um die IAS 39 haben Hailer und Rump erläutert, dass der für das Hedge Accounting auf Basis der Dollar Offset Ratio angegebene Effektivitätsbeurteilungstest im-mer dann ungeeignet ist, wenn die Marktwertänderung sowohl im Grund- als auch im Sicherungsge-schäft gering ist. Im vorliegenden Beitrag wird dargelegt, dass neben diesem Problem der kleinen Zahlen gleichfalls ein analoges Problem der großen Zahlen vorliegt, das auch mit dem von Hailer und Rump angegebenen Verfahren nicht gelöst wird. Vor diesem Hintergrund wird eine ökonomisch nachvollziehbare Messmethode für die Hedge-Effektivität entwickelt, die keinem der beiden Probleme unterliegt und weiterhin die Einfachheit der IAS-Methode gewährt.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisher|aInstitut für Finanzwirtschaft, Technische Universität Braunschweig |cBraunschweigen_US
dc.relation.ispartofseries|aWorking papers // Institut für Finanzwirtschaft, Technische Universität Braunschweig |xFW05V1en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.keywordHedge Accountingen_US
dc.subject.keywordDollar Offset Ratioen_US
dc.subject.keywordHedge-Effektivitäten_US
dc.subject.keywordIASen_US
dc.titleIAS 39: Verbesserte Messung der Hedge-Effektivitäten_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn684766353en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:tbsifw:FW05V1-

Files in This Item:
File
Size
225 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.