Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/52256
Authors: 
Kay, Rosemarie
Kranzusch, Peter
Suprinoviéc, Olga
Year of Publication: 
2008
Series/Report no.: 
IfM-Materialien, Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn 183
Abstract: 
Die demografische Entwicklung wird mittel- bis langfristig zu nachhaltigen Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft führen. Die Alterung und Schrumpfung der Bevölkerung in Deutschland werden sich sowohl auf die Güternachfrage als auch auf die Verfügbarkeit und Preise von Produktionsfaktoren wie Arbeitskräfte und Kapital auswirken. Mit der hier vorliegenden Studie liefert das IfM Bonn eine umfassende Bestandsaufnahme der demografisch bedingten betrieblichen Anpassungen mittelständischer Unternehmen - erstmalig für die Bereiche Absatz- und Personalpolitik zusammen - und formuliert Handlungsempfehlungen für die Politik und öffentliche Institutionen. Die Befragungsergebnisse zeigen, dass die Unternehmen bereits aktiv auf die demografisch bedingten Veränderungen auf der Nachfrageseite reagieren, wohingegen das Problembewusstsein seitens der Personalpolitik erst langsam wächst.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
1.13 MB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.