Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/51363
Authors: 
Lerbs, Oliver
Oberst, Christian
Jorch, Michael
Year of Publication: 
2010
Series/Report no.: 
CAWM discussion paper / Centrum für Angewandte Wirtschaftsforschung Münster 33
Abstract: 
Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf den Markt für selbst-genutzte Wohnimmobilien in Deutschland sind bislang kaum untersucht. Die-ser Beitrag analysiert die in Folge der Krise auf dem deutschen Eigenheim-markt stattfindenden Anpassungsmechanismen innerhalb eines theoretischen Modells und leitete Aussagen darüber ab, wie die wichtigsten Marktgrößen durch die Krise beeinflusst werden. Um die Aussagekraft der auf Basis des Modells getroffenen qualitativen Erkenntnisse zu überprüfen, werden die Mo-dellaussagen der tatsächlichen aktuellen Entwicklung ausgewählter Woh-nungsmarktindikatoren gegenübergestellt. Wie sich zeigt, ist die Finanzkrise nicht notwendigerweise mit negativen Auswirkungen auf den deutschen Ei-genheimsektor verbunden. Von Seiten des Kredit-, des Immobilienkapital- und des Neubaumarkts gehen Impulse aus, die die durch sinkende Einkommen und steigende Arbeitslosigkeit bedingte negative Beeinflussung der Nachfrage nach selbstgenutztem Wohnraum zumindest teilweise kompensieren.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
545.77 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.