Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/50962
Authors: 
Clougherty, Joseph A.
Grajek, Michał
Year of Publication: 
2006
Series/Report no.: 
WZB Discussion Paper SP II 2006-22
Abstract: 
The effects of ISO 9000 diffusion on trade and FDI have gone understudied. We employ panel data reported by OECD nations over the 1995-2002 period to estimate the impact of ISO adoptions on country-pair economic relations. We find ISO diffusion to have no effect in developed nations, but to positively pull FDI (i.e., enhancing inward FDI) and positively push trade (i.e., enhancing exports) in developing nations.
Abstract (Translated): 
Die Folgen der Verbreitung des ISO 9000 Standards auf den Außenhandel und ausländische Direktinvestitionen wurden bislang noch nicht ausreichend untersucht. In diesem Papier werden Datensätze von OECD-Mitgliedsstaaten im Zeitraum von 1995 – 2002 verwendet, um die Auswirkung von ISO-Einführungen auf bilaterale Außenhandelsaktivitäten zu untersuchen. Es zeigt sich, dass die Anwendung der ISO-Norm keine Auswirkungen auf den Handel zwischen entwickelten Ländern hat. In Entwicklungsländern dagegen führt die Einführung der ISO 9000 Norm dazu, dass die ins Land geholten ausländischen Direktinvestitionen (FDI) steigen und dass der Außenhandel - messbar an der Steigerung des Exportvolumens - positiv beeinflusst wird.
Subjects: 
FDI
Trade
Transaction Costs
Institutions
JEL: 
C51
F23
L31
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.