Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/49968
Authors: 
Berg, Lars
Gemünden, Armin
Leonhardt, Ralf
Leroudier, Michael
Year of Publication: 
1994
Series/Report no.: 
Arbeitspapier // Institut für Statistik und Ökonometrie, Johannes-Gutenberg-Universität, STATOEK 4
Abstract: 
Der vorliegende Beitrag präsentiert die interessantesten Ergebnisse zweier Stichprobenuntersuchungen an der Universität Mainz. Hierbei wurden Studierende der Wirtschaftswissenschaften zwischen Dezember 1993 und Februar 1994 zu den Themenkomplexen Angaben zur Person, wirtschaftliche Situation, Wohnverhältnisse, Verkehrsmittelnutzung und Zufriedenheit mit dem Studium befragt. Als methodische Grundlagen dienten dabei zum einen eine Klumpenauswahl und zum anderen eine Quotenauswahl. Auf den folgenden Seiten werden die Resultate zu ausgewählten Teilgebieten des Fragebogens interpretiert und mit den Ergebnissen der 13. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks verglichen.
Abstract (Translated): 
This article provides the most interesting results of two sample surveys at the Mainz university. Students of economics had been questioned about some personal details, their economic position, their living conditions, the use of means of transport and the satisfaction with their studies between December 1993 and February 1994 by using cluster sampling and quota sampling. The results of selected parts of this questionnaire are interpreted and compared with the results of the 13. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks“.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.