Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/49944
Autoren: 
Kabalak, Alihan
Priddat, Birger P.
Datum: 
2011
Reihe/Nr.: 
Discussion Papers 11/2011
Zusammenfassung: 
Die moderne Ökonomik ist in ihrem Kern immer noch tauschtheoretisch begründet. Die Bemühungen der Neuen Institutionenökonomik für eine transaktionstheoretische Fundierung sind auf halbem Wege stehengeblieben (Fokussierung von Kosten bei gegebenen Nutzen; keine spezifisch transaktionsbasierte Markttheorie, nur eine theory of the firm und institutional change aus wirtschaftshistorischer Perspektive). Wir werden die Konzepte 'Tausch' und 'Transaktion' voneinander abgrenzen und daraufhin die ökonomischen Implikationen von 'Vertrag' (inklusive 'Verhandlung'), 'Geld', 'Institution', 'rational choice', 'Interaktion'; und 'Kommunikation' neu bestimmen.
Dokumentart: 
Working Paper
Nennungen in sozialen Medien:

Datei(en):
Datei
Größe
137.76 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.