Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/48016
Authors: 
Schmidt, Klaus-Dieter
Year of Publication: 
1976
Series/Report no.: 
Kieler Diskussionsbeiträge 47
Abstract: 
In der Nachkriegszeit hat sich die Struktur des privaten Verbrauchs erheblich gewandelt: In den fünfziger Jahren dominierte die Nachfrage nach Gütern des lebensnotwendigen Bedarfs, vor allem nach Ernährungsgütern und Kleidung, in den sechziger Jahren rückten dann vor allem langlebige Gebrauchsgüter in den Vordergrund, insbesondere Kraftfahrzeuge und Haushaltsgeräte. Seit Beginn der siebziger Jahre richtet sich die Nachfrage zunehmend auf solche Güter und Dienstleistungen, die - wie Fernseh- und Phonogeräte oder Urlaubsreisen - einen steigenden Kommunikations- und Freizeitbedarf befriedigen. Um die längerfristigen Entwicklungstendenzen der privaten Nachfrage abzuschätzen, werden für 26 Gruppen von Gütern und Dienstleistungen Ausgabenelastizitäten ermittelt. Dabei werden außer Zeitreihendaten auch Querschnittsdaten aus der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1969 berücksichtigt. Nach den Ergebnissen der Prognoserechnungen wird bis zum Jahre 1985 der Anteil der Ausgaben für Ernährung, für Kleidung und Haushaltsführung am privaten Verbrauch von derzeit 45 vH auf 37 vH sinken. Dagegen wird der Anteil der Ausgaben für Wohnung, für Verkehr und Kommunikation, für Bildung und Unterhaltung sowie für Gesundheit und Sicherheit von 55 vH auf 63 vH steigen. Die Nachfrage nach Industriegütern wird relativ schrumpfen. Bei einer Reihe von Haushaltsgeräten, die in der Vergangenheit hohe Zuwachsraten verzeichneten, sind Sättigungserscheinungen erkennbar. Bei Kraftfahrzeugen sowie Fernseh- und Phonogeräten ist dagegen auch künftig eine kräftige Nachfrageexpansion zu erwarten. Die Nachfrage nach Dienstleistungen wird überdurchschnittlich expandieren. So ist vor allem mit einem wachsenden Interesse für Freizeit- und Bildungseinrichtungen zu rechnen. Mehr als die Hälfte der Nachfrage der Verbraucher dürfte 1985 vom tertiären Sektor befriedigt werden.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.