Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/47564
Authors: 
Hornig, Stephan
Stadler, Manfred
Year of Publication: 
2000
Series/Report no.: 
Tübinger Diskussionsbeiträge 194
Abstract: 
We show that concealing cost information is a dominant strategy in heterogeneous Bertrand oligopolies. This result enables us to endogenize the number of firms in a market in terms of market size, entry costs, and unit cost uncertainty.
Abstract (Translated): 
In diesem Beitrag zeigen wir, daß für ein heterogenes Oligopol die dominante Strategie der Unternehmen bei Preiswettbewerb lautet, keine Informationen über die Höhe der Produktionsstückkosten auszutauschen. Auf der Basis dieses Ergebnisses läßt sich die Anzahl der Unternehmen im Markt in Abhängigkeit vom Marktvolumen, von den Kosten des Marktzutritts und von der Unsicherheit über die Höhe der Produktionsstückkosten endogenisieren.
Subjects: 
Produktionskosten
Oligopol
Reaktionsverbundenheit
JEL: 
L13
D43
D82
C72
C73
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
133.27 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.