Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/47081
Authors: 
Gröhn, Andreas
Year of Publication: 
1996
Series/Report no.: 
Kiel Working Paper 768
Abstract: 
Markennamen spielen eine wichtige Rolle im Wirtschaftsleben. Doch wie hoch ist ihr Wert wirklich? Der hedonische Preisansatz ist geeignet, den Wert von Markennamen auf Produktebene zu bestimmen. Er wird in dieser Arbeit vorgestellt und auf die Surfboard-Industrie angewandt. Die Regressionsanalysen zeigen, daß die Berücksichtigung der verschiedenen Marken einen wesentlichen Beitrag zur Erklärung der Preisvariationen leistet. Eine Betrachtung über die Zeil beschreibt Schwankungen im Wert der einzelnen Marken. Eine Betrachtung verschiedener Board-Klassen erlaubt es, Unterschiede des Markenwertes zwischen verschiedenen Marktsegmenten zu beschreiben.
Subjects: 
Hedonischer Preisansatz
Markennamen
Surfboard-Industrie
JEL: 
C21
D12
L15
L83
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
950.64 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.